Ausbildung & duales Studium bei Koehler

Finden Sie heraus, was zu ihnen passt.

Die Koehler Paper Group bietet ein breites Spektrum an Ausbildungsberufen sowohl im gewerblich-technischen, im papiertechnischen als auch im kaufmännischen Bereich an.

In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe bieten wir derzeit zwei Duale Studiengänge an unserem Stammsitz in Oberkirch an.

unsere Ausbildungsberufe und dualen studiengänge im überblick:

Ausbildungsberufe:

  • Papiertechnologe (m/w)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)
  • Mechatroniker (m/w)
  • Industriemechaniker (m/w)
  • Industriekaufmann (m/w)
  • Industriekaufmann mit Zusatzqualifikation „Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen“ (m/w)

Duale Studiengänge:

  • Bachelor of Science – Wirtschaftsinformatik (m/w)
  • Bachelor of Engineering – Papiertechnik (m/w)

Ausbildung zum Elektroniker

Ausbildung zum Elektroniker

Ausbildung zur Industriekauffrau

Ausbildung zur Industriekauffrau

Ausbildung zum Industriemechaniker

Ausbildung zum Industriemechaniker

Ausbildung zum Mechatroniker

Ausbildung zum Mechatroniker

Ausbildung zum Papiertechnologen

Imagefilm
 
 

Informationen zu den Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen:

FAQ

An welchen Standorten ist eine Ausbildung möglich?

Grundsätzlich bilden wir an unseren Standorten Oberkirch, Greiz und Weisenbach aus. Bei der Ausbildung in Oberkirch erhalten Sie auch Einblicke in das Werk in Kehl.
Unsere Ausbildungsberufe in Weisenbach finden Sie unter The Katz Group

Wie läuft die Ausbildung bei Koehler ab?

Die Ausbildung bei Koehler erfolgt dual. Die Berufsschule findet je nach Ausbildungsberuf an 1-2 Tagen pro Woche oder in Blockform statt. Die andere Zeit sind Sie im Unternehmen und erhalten Einblicke in alle relevanten Bereiche Ihres Berufsbilds. Darüber hinaus finden regelmäßige Veranstaltungen und Aktionen (Einführungstage, Projektwochen, Messen, Sozial- und Umweltprojekte etc.) gemeinsam mit allen Auszubildenden und Dualen Studenten des jeweiligen Standorts statt.

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung besteht eine mindestens einjährige Übernahmegarantie. Als Papiertechnologe besteht sogar eine unbefristete Übernahmegarantie. Im Arbeitsleben angekommen, haben Sie die Möglichkeit, neben dem internen Weiterbildungsangebot eine Aufstiegsqualifizierung (Meister (m/w), Techniker (m/w), Betriebswirt (m/w)) oder ein weiterführendes Studium anzuschließen.

Wie läuft ein duales studium bei Koehler ab?

Das Duale Bachelorstudium dauert 3 Jahre bzw. 6 Semester. Die Theorie- und Praxisphasen finden in einem dreimonatigen Wechsel statt. Im Rahmen der Praxisphasen sind Sie an unserem Standort in Oberkirch, lernen die verschiedenen Fachabteilungen kennen und übernehmen erste Projekte. Darüber hinaus finden regelmäßige Veranstaltungen und Aktionen (Einführungstage, Projektwochen, Messen, Sozial- und Umweltprojekte etc.) gemeinsam mit allen Auszubildenden und Dualen Studenten des jeweiligen Standorts statt.

Wie geht es nach dem Studium weiter?

Nach erfolgreichem Abschluss des Dualen Studiums besteht eine mindestens einjährige Übernahmegarantie. Im Arbeitsleben angekommen, haben Sie die Möglichkeit, neben dem internen Weiterbildungsangebot ein weiterführendes Studium oder individuell abgestimmte Weiterqualifizierungen anzuschließen.

Mehr über unsere Standorte

Mehr über unsere Standorte

Koehler als arbeitgeber

Koehler als Arbeitgeber

Bewerbertipps

Bewerbertipps
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen