Kontakt

Pressekontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Koehler Paper. 

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Recyclingfähigkeit im Fokus

Interseroh zeichnet Koehler flexible Verpackungspapiere mit dem Siegel „Made for Recycling“ aus

21.05.2021

Mehrere flexiblen Verpackungspapiere von Koehler wurden vom Umweltdienstleister Interseroh mit dem Siegel „Made for Recycling“ ausgezeichnet. Dazu gehören Koehler NexPlus® Advanced, Koehler NexPlus® Seal Pure sowie Koehler NexPlus® Seal Pure MOB. Geprüft wurden unter anderem die After-Life Szenarien Erfassung, Sortierung und Verwertung. Der Umweltdienstleister Interseroh bescheinigt den Papieren mit dieser Auszeichnung eine sehr gute Recyclingfähigkeit.

Interseroh zeichnet Koehler flexible Verpackungspapiere mit dem Siegel „Made for Recycling“ aus

Mit Koehler NexPlus® deckt Koehler Paper den stark steigenden Bedarf an nachhaltigen Verpackungslösungen, nicht nur von der Lebensmittelindustrie, ab.

Nachhaltige Verpackungslösungen von Koehler als Ersatz für Kunststoff

Koehler NexPlus® Papiere zeichnen sich durch eine Barrierebeschichtung mit verschiedenen Funktionen und Eigenschaften aus. Das sind insbesondere Barrieren für Aromen, Fette, Öle, Wasserdampf oder Gase, die sich mit den Papier-eigenen Funktionalitäten wie z. B. hohe Festigkeitseigenschaften und der natürlichen Haptik zu einem wirkungsvollen Gesamtkonzept vereinen. Der Vorteil der Koehler NexPlus® Barrierepapiere ist, dass sie aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden. Nach Gebrauch sind sie Altpapier und damit ein nachgefragter Recyclingrohstoff.

Anmeldung als Papier reduziert Entsorgungsgebühren für Produktverpackungen

Markenartikler können bei den Entsorgern ihre Koehler NexPlus® Produktverpackung als Papier anmelden. Da diese Papiere sehr gut werksstofflich wiederverwertbar sind, werden den Inverkehrbringern dafür, im Vergleich zu klassischen Verbund-Lösungen, deutlich weniger Lizenzentgelte in Rechnung gestellt. Interseroh bestätigt mit der Vergabe seines Zertifikats „Made for Recycling“, dass die geprüften Papiere Koehler NexPlus® Advanced, Koehler NexPlus® Seal Pure sowie Koehler NexPlus® Seal Pure MOB – über die Altpapiersammlung entsorgt – sehr gut recyclingfähig sind.

Durch die werksstoffliche Verwertung der Koehler NexPlus® Papiere kann das Material zur Wertschöpfung in Recyclingpapieren beitragen. Die werkstoffliche Verwertung bei herkömmlichen Kunststoff-Duplex Verpackungsmaterialien ist nur mit sehr hohem Prozess- und damit Kostenaufwand möglich, was sich bisher als unwirtschaftlich darstellt. Das schlägt sich dann auch in den deutlich höheren Lizenzentgelten nieder.

Datenschutzhinweis

Wir nutzen externe Komponenten, wie z. B. Lead Forensics, welche dazu dienen können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website zu sammeln. Datenschutzinformationen