Kontakt

Pressekontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Koehler Paper Group. 

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Gregor Calendar Award 2021

Recyclingpapiere von Koehler vorne mit dabei

04.05.2021

Bei der Preisverleihung des Gregor Calendar Awards 2021 konnten zwei Kalender, bei denen Koehler Papiere eingesetzt wurden, Silber sowie den Award of Excellence gewinnen.

Recyclingpapiere von Koehler vorne mit dabei

Rund 600 Kalender aus Deutschland, Europa, Israel und Japan wurden beim Gregor Calendar Award 2021 eingereicht. Seit mehr als 70 Jahren wird der Wettbewerb durch den Graphischen Klub Stuttgart e.V. und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg ausgerichtet. Als Projektpartner fungiert der Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg. Der Wettbewerb gilt seit jeher als wichtiger Impulsgeber für die angeschlossene Kreativwirtschaft. Zwei Kalender, bei denen Koehler Papiere eingesetzt wurden, konnten die Jury überzeugen.

Ausgezeichnetes Soziales Gemeinschaftsprojekt beim Gregor Calendar Award 2021

„Die Vereinten Nationen erklärten das Jahr 2021 zum ‚International Year for the Elimination of Child Labour‘. Der ausgezeichnete Kalender ‚Internationales Jahr für die Beseitigung der Kinderarbeit‘ widmet sich der Thematik mit starken Farbkompositionen, interessanten Grafiken und schönen Illustrationen und unterlegt sie mit Fakten zur Ausbeutung von Kindern. Ausgezeichnet gestaltet und brillant gedruckt gelingt es dem Kalender, nachhaltige Aufmerksamkeit für das Thema zu wecken.“ So die Jurybegründung über die großartige Auszeichnung des Kalenders.

Beim Gemeinschaftsprojekt von Koehler mit der Quedlinburg Druck GmbH, der Druckerei Erdenberger und der Kreativ-Agentur Landsiedel|Müller|Flagmeyer kamen Recyclingpapiere von Koehler zum Einsatz. Gedruckt wurde der Kalender auf creative print, diamant 210 g/m² - einem hochwertigen Recyclingpapier, welches den Naturpapiercharakter, hohe Ästhetik und hervorragende Weiterverarbeitungseigen-schaften vereint.

„Wir wollen mit diesem Projekt zeigen, dass uns gesellschaftliche Themen, die die Menschheit weltweit bewegen, wichtig sind“, erläutert Udo Hollbach. „Wir haben für den Kalender unsere Recyclingpapiere, die mit dem Umweltzeichen ‚Blauer Engel‘ ausgezeichnet sind, zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns, dass sich auch in diesem Gemeinschaftsprojekt unsere Papiere von ihrer besten Seite zeigen können“, so Hollbach.

Nachhaltigkeit erfolgreich erlebbar gemacht

Auch der creart CoffeeCup-Kalender begeisterte die Jury durch seine nachhaltige Botschaft und wurde beim diesjährigen Gregor Calendar Award mit Silber ausgezeichnet. Das Außergewöhnliche an dem Kalender ist sein Bedruckstoff. Dies ist ein Papier aus recycelten Einweg-Pappbechern, dem CoffeeCup Paper, welches in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Werbeagentur creart und der IGEPA Großhandel GmbH entstand (wir berichteten).

Torsten Gröger, Prokurist bei creart erklärt:„Wir sind sehr stolz, mit unserem ‚CoffeeCup Paper‘ Projekt und dem daraus entstandenen Kalender Abfall zu reduzieren, einen wertvollen Rohstoff zu sichern und die Zukunft nachhaltiger zu gestalten.“ Als Kooperationspartner für die Produktion des Papiers fungiert Koehler. „Wir sind sehr stolz mit der Produktion des CoffeeCup Papers einen Teil zu dem Erfolg des Kalenders beigetragen zu haben“ so Udo Hollbach, Geschäftsführer des Standorts Greiz in Thüringen.

creart Kalender appelliert an die ökologische Verantwortung jedes Einzelnen


Der zweiseitige Kalender zeigt die Motive Meer und Wald. Das einstellbare, immerwährende Kalendarium ist gleichzeitig beständig und bleibt dennoch Monat für Monat flexibel und ist sogar jahresunabhängig. „Die Botschaft ist genauso simpel wie existenziell“, erklärt creart Grafikdesignerin Monika Perle. „Wir dürfen Lebensräume wie Meere und Wälder, die gerade in der aktuellen Zeit, stärker ins Bewusstsein gerückt sind, nicht nur als Orte der Entspannung und der Zuflucht beanspruchen, sondern müssen sie auch wertschätzen, schützen und erhalten.“

creart CoffeeCup-Kalender:

creart Kalender
creart Kalender

Datenschutzhinweis

Wir nutzen externe Komponenten, wie z. B. Lead Forensics, welche dazu dienen können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website zu sammeln. Datenschutzinformationen