Kontakt

Pressekontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Koehler Paper. 

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Produktlaunch Blue4est® Pro

Koehler Paper führt nachhaltiges Blue4est® Pro Etikettenmaterial ein

11.04.2022

Koehler Paper erweitert nachhaltiges Blue4est® Thermopapier Sortiment: Neben dem nachhaltigen Blue4est® POS Kassenbon gibt es jetzt das umweltfreundliche Blue4est® Pro Thermopapier für Etiketten.

Koehler Paper führt nachhaltiges Blue4est® Pro Etikettenmaterial ein

Die Produktneuheit Blue4est® Pro der Sparte Thermopapier ist ein papierbasiertes Etikettenmaterial, das auch unter dem Fachbegriff Facestock bekannt ist. Es wird für die neue Generation umweltfreundlicher Etiketten eingesetzt, denn es kommt ohne Entwicklerchemie aus. Damit kann es im Altpapier entsorgt werden und ist außerdem für den direkten Lebensmittelkontakt zugelassen. Wie schon der Blue4est® POS Kassenbon ist das Blue4est® Pro Selbstklebe-Etikett aufgrund seiner blauen Farbe auf Anhieb für Verbraucher als umweltfreundlich zu erkennen.

Weltweit erstes Thermo-Haftmaterial ohne Entwicklerchemie
Aus der Partnerschaft zwischen Koehler Paper und HERMA ist das weltweit erste und bislang einzigartige Thermo-Haftmaterial ohne chemische Entwickler entstanden. Dies unterstreicht wieder einmal mehr die hervorragende Entwicklungsleistung des Unternehmensbereichs Koehler Innovation & Technology der Koehler-Gruppe am Stammsitz in Oberkirch. Schon vor Jahren hat Koehler Paper als Weltmarktführer im Bereich Thermopapier in die Entwicklung einer umweltfreundlichen Alternative des klassischen Thermopapiers investiert: das blaue Blue4est® POS Kassenbonpapier. „Wir freuen uns, mit dem Blue4est® Pro für Selbstklebe-Etiketten nun das umweltfreundliche Blue4est® Produktportfolio ergänzen zu können. Damit rücken wir unserer Vision eines ‚Blue Markets‘, einem Supermarkt mit rein umweltfreundlichen blauen Kassenbons und Etiketten, ein Stück näher“, resümiert Sebastian Früh, stellv. Spartenleiter Thermopapier bei Koehler Paper. Die Etiketten können zunächst für Obst- und Gemüsewaagen eingesetzt werden. Weitere Anwendungsbereiche werden schon bald folgen.

Blue4est® Pro verfügt über weitere Schutzschicht
Das Blue4est® Pro folgt demselben Funktionsprinzip wie der blaue Kassenbon von Koehler Paper. Die Schrift entsteht bei Blue4est® nicht aufgrund einer chemischen Reaktion auf Hitze, sondern es handelt sich um eine rein physikalische Reaktion. Eine opake Funktionsschicht des Papiers wird durch Einfluss von Hitze transparent. Dadurch wird die darunterliegende schwarze Schicht sichtbar. Zusätzlich schützt beim Blue4est® Pro eine weitere Schicht das Papier vor mechanischen Beschädigungen für den Einsatz als Selbstklebe-Etikett.

So funktioniert das Blue4est® Pro

Im Vergleich zu gängigen, konventionellen Thermopapieren ist Blue4est® nicht nur besonders umweltfreundlich, sondern das Druckbild ist auch äußerst beständig gegen Umwelteinflüsse wie Sonnenlicht und Feuchtigkeit. Ein Ausdruck ist bei gewöhnlicher Lagerung mehr als 35 Jahre lesbar. Auch HERMA bestätigt, dass trotz der Farbigkeit und eines damit einhergehenden geringeren Kontrasts bei einem großen Anwendungstest unter realen Bedingungen keine Barcodelesefehler auftraten. Entsprechende Etiketten liefen zu 100 % störungsfrei durch.

Der Blue4est® Pro Flyer gibt einen Überblick

Datenschutzhinweis

Wir nutzen externe Komponenten, wie z. B. Lead Forensics, welche dazu dienen können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website zu sammeln. Datenschutzinformationen