Kontakt

Pressekontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Koehler Paper Group. 

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Koehler Greiz: Gesundheit managen im Betrieb

25.02.2020

Betriebliches Gesundheitsmanagement rückt zunehmend in den Mittelpunkt. Bei steigender Lebensarbeitszeit ist das Thema Vorsorge ein wichtiger Aspekt. Koehler Greiz bietet konkrete Angebote für die Mitarbeiter.

Koehler Greiz: Gesundheit managen im Betrieb

„Gesundheit ist ein Thema, das immer dann an Bedeutung gewinnt, wenn es nicht mehr so gut funktioniert“, sagt Udo Hollbach, Geschäftsführer der Koehler Greiz GmbH. Vor nicht einmal einem Jahr hat er die Leitung des Unternehmens der Koehler Group übernommen und neue Ideen eingebracht. Dazu gehört auch ein Vorbeuge-Konzept, um Ausfallzeiten von Mitarbeitern zu reduzieren und sie dabei zu unterstützen, gut auf ihre Gesundheit zu achten.

Ziel ist die Erhöhung der Lebensqualität

Vorbeugung ist bereits seit langem ein probates und viel praktiziertes Konzept. Auch im betrieblichen Kontext ist es wichtig, mögliche Gesundheitsrisiken frühzeitig zu erkennen und Krankheiten gar nicht erst entstehen zu lassen. Bei Koehler Greiz fand deshalb ein „BGM-Tag“ statt. BGM steht für „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ und umfasst viele verschiedene Maßnahmen, die helfen, Gesundheit und Wohlbefinden in einem betrieblichen Kontext zu wahren und zu fördern.

„Wir alle sind mit einer länger werdenden Lebensarbeitszeit konfrontiert“, sagt Hollbach. „Deshalb sollte nicht nur uns als Unternehmen, sondern jedem einzelnen daran gelegen sein, seine Arbeitsfähigkeit zu erhalten und die Lebensqualität zu erhöhen.“ Hier sieht er nicht nur das Unternehmen in der Verantwortung, sondern jeden einzelnen Mitarbeiter.

Gesunde Mitarbeiter sind die Basis des Erfolgs

Am BGM-Tag stellten Hollbach und BGM-Leiter Thomas Drechsler insbesondere zwei Pilotleistungen vor, die ab sofort den Mitarbeitern zugutekommen werden. Zum einen ist das eine kostenlose Mitgliedschaft im Fitnesscenter, damit jeder Einzelne etwas für seinen Körper tun kann. Zum anderen wurde eine betriebliche Krankenversicherung abgeschlossen, die die sogenannten IGeL-Leistungen übernimmt. Jeder Mitarbeiter von Koehler Greiz ist hiermit versichert. Unter IGeL-Leistungen versteht man individuelle Gesundheitsleistungen, die der Vorsorge dienen und von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen werden.

„Wir haben in den kommenden Jahren viel vor“, sagt Hollbach. „Dafür brauchen wir gesunde und motivierte Mitarbeiter.“ Die Maßnahmen sollen dazu beitragen und werden regelmäßig überprüft. Bereits jetzt ist das Feedback aus der Belegschaft sehr positiv. Das macht auch der gut besuchte BGM-Tag deutlich.

Datenschutzhinweis

Wir nutzen externe Komponenten, wie z. B. Lead Forensics, welche dazu dienen können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website zu sammeln. Datenschutzinformationen