Kontakt

Pressekontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Koehler Paper. 

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Flexible Verpackungspapiere

Kalfany: Nachhaltige Verpackungslösungen im Einsatz

19.01.2021

Kalfany Süße Werbung hat den Anspruch, ressourcenschonend und nachhaltig zu produzieren. Inzwischen setzt Kalfany für manche seiner Produkte Koehler NexPlus® Seal ein. Ein Interview mit Klaus Richter, Geschäftsführer Kalfany Süße Werbung.

Herr Richter, Sie sind in einem Bereich tätig, der mit kleinteilig verpackten Süßigkeiten arbeitet. Die Frage nach der Umweltverträglichkeit werden Sie sich bereits gestellt haben. Wie gehen Sie und wie geht die Branche mit der Frage um?

Verpackung hat immer verschiedene Funktionen zu erfüllen. Mit ihr wird das Produkt beworben, sie muss aber auch funktionalen Erfordernissen genügen. Dazu zählt eine Barriere gegen Sauerstoff, gegen Licht, gegen Feuchtigkeit. Das variiert natürlich von Produkt zu Produkt. Nun kommt die Anforderung hinzu, dass Verpackungen recyclingfähig und im besten Fall vollkommen klimaneutral hergestellt sein sollten. Dieser Herausforderung stellen wir uns. Wo möglich, ersetzen wir bisherige Verpackungen durch nachhaltigere Alternativen. Bei dragierten Produkten können wir Koehler NexPlus® Seal bereits einsetzen.

Papier reagiert anders als Folie auf Verpackungsmaschinen. Wie sind Ihre Erfahrungen damit?

Wir haben festgestellt, dass wir bei den Beutelformaten mit Papier nicht unendlich klein werden können. Das Papier wird über eine Formschulter gezogen und reagiert dabei nicht so dehnungsflexibel wie Kunststofffolie. Wir haben uns an die richtigen Größen herangetastet und sind bei einer Beutelbreite von 60 Millimetern gelandet.

Klaus Richter, Geschäftsführer Kalfany Süße Werbung

Fordern Ihre Kunden im Werbemittelbereich auch nachhaltigere Lösungen?

Natürlich sind wir mit den Fragen konfrontiert. Wir konkurrieren in diesem Bereich mit anderen Streuartikeln wie Kugelschreibern oder USB-Sticks. Mit Nahrungsmitteln haben wir sowieso schon einen Nachhaltigkeitsvorteil, denn Kugelschreiber kann man nicht aufessen. Bleibt noch die Verpackung. Mit den in Papier verpackten Süßigkeiten haben wir nun ein sehr gutes Produkt im Sortiment.

Welche Rolle spielt die Haltbarkeit? Müssen die Produkte möglichst lange haltbar sein oder sind die Kunden hier kompromissbereit?

Mindesthaltbarkeit ist auf jeden Fall im Werbemittelbereich ein Thema, gerade für Kunden, die Streuartikel auch in größeren Volumen bestellen möchten, um sie dann über einen längeren Zeitraum verteilen zu können. Mittlerweile spielen aber auch Themen wie Frische oder Geschmack als solches, also Genusswert und natürlich auch der ökologische Fußabdruck, eine große Rolle. Kunden und Konsumenten verzichten inzwischen auch auf Haltbarkeitsdauer, wenn diese Attribute mitspielen.

Noch ist Papier wahrscheinlich teurer. Welche Rolle spielt der wirtschaftliche Aspekt? 

Qualität hat verschiedene Aspekte. Das Produkt ist enorm wichtig, aber auch die Verpackung spielt eine große Rolle. Wenn wir dem Kunden den Mehrwert Papierverpackung anbieten, ist er auch bereit, für dieses Qualitätsmerkmal die Mehrkosten zu übernehmen.

Wenn Sie einen Blick in die Zukunft wagen, wohin wird sich der Markt für Süßwarenverpackungen entwickeln? 

Die Branche wird getrieben von den Anforderungen der Verbraucher und bewegt sich ganz klar in Richtung der ökologischen Verpackung. Die sortierende Industrie ist noch lange nicht so weit, wie es technologisch möglich wäre. Hersteller setzen bereits fleißig Monomaterialien ein, die stofflich recycelt werden könnten. Die meisten Kunststofflösungen werden aber gar nicht sortiert, sondern landen letztlich in der Verbrennung. Hier ist der Gesetzgeber gefordert. Papier kann bei der Entwicklung hin zu nachhaltigen Verpackungslösungen einen großen Beitrag leisten, weil es tatsächlich wiederverwertet wird und der Recycling-Kreislauf bereits gelöst ist. Ich freue mich bereits auf die nächsten Entwicklungen der Koehler Paper Group.

Datenschutzhinweis

Wir nutzen externe Komponenten, wie z. B. Lead Forensics, welche dazu dienen können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website zu sammeln. Datenschutzinformationen