Kontakt

Pressekontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Koehler Paper Group. 

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Flexible Verpackungen mit starkem Partner

12.10.2018

Flexible Verpackungen mit starkem Partner

Koehler Paper Group kooperiert mit Polo Handels AG zur Vermarktung der neuen Produkte für die flexible Verpackungsindustrie in Zentral- und Osteuropa.

Koehler Paper Group kooperiert mit Polo Handels AG zur Vermarktung der neuen Produkte für die flexible Verpackungsindustrie in Zentral- und Osteuropa.

Während auf der Baustelle für die neue Papiermaschine die Arbeiten auf Hochtouren laufen, gehen auch die Entwicklungen in anderen Bereichen voran, um Koehlers Schritt hin zu den Papieren für flexible Verpackungen von Beginn an erfolgreich zu gestalten. Ziel ist es, wo möglich Plastik in Verpackungen durch Papier zu ersetzen oder intelligente Verbundmöglichkeiten zu entwickeln, um so nachhaltigere Lösungen bieten zu können.

Die Polo Handels AG wurde als kompetenter Partner für die Vermarktung dieser Produkte in Zentral- und Osteuropa gewählt. Gemeinsam mit Polo möchte Koehler am zukünftigen Geschäftserfolg von einseitig gestrichenen Papieren mit Barrierefunktionen und Siegelfähigkeit arbeiten.

Geplante Anwendungsbereiche sind: Schokolade- und Müsliriegel, Pudding und Müslis, Zuckersticks, Beutel für Fertigsuppen, Reis und Tierfutter, Eistüten, Müsliriegel, Banderolen und Deckel für Joghurtbecher und viele mehr.

Polo, mit der Zentrale in Wien, betreibt seit mehr als 30 Jahren ein Netzwerk von 12 Büros in Zentral- und Osteuropa. Mit lokalen Vertriebsspezialisten, vermarktet die Firma Polo eine Vielzahl von Papier- und Kartonqualitäten als auch Prozess- und Verpackungsmaschinen.

Die Papierfabrik Koehler kann auf eine über 210-jährige Firmengeschichte zurückblicken und zählt heute mit etwa 800 Millionen Euro Umsatz zu den wenigen unabhängigen deutschen Familienunternehmen in der Papierindustrie.
Am Stammsitz in Oberkirch und den Werken in Kehl, Greiz und Weisenbach produzieren rund 1.850 Mitarbeiter bereits jetzt jährlich über 500.000 Tonnen Spezialpapiere und Pappen mit modernster Technik für den weltweiten Markt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen