Kontakt

Pressekontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Koehler Paper Group. 

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Digitale Messe: Koehler bei der Live Week

Koehler NexPlus® Seal im Zentrum der Kommunikation

12.05.2020

Packaging Europe kompensiert auf innovative Weise die fehlende Fachmesse interpack. Funktionierende Recyclingkreisläufe: Damit ist Papier als Verpackungsmaterial klar im Vorteil. Koehler nimmt die innovativen Barrierepapiere der Produktlinie Koehler NexPlus® in den Fokus.

Flexibilität und Kreativität sind das Gebot der Stunde für die Markenkommunikation in Zeiten, in denen Versammlungen verboten und Messen abgesagt werden. Insbesondere über die Produkte der flexiblen Verpackungspapiere gibt es viel zu berichten, weshalb Koehler der Einladung des Fachmagazins Packaging Europe gefolgt ist, an einem Live Broadcast zum Thema „Nachhaltige Materialien, Innovation & COVID-19“ teilzunehmen.

Die Veranstaltung im Rahmen der „Live Week“ des Fachmagazins war eines der Programmpunkte, mit denen Packaging Europe auf digitale und innovative Weise die fehlende Fachmesse interpack 2020 kompensiert. Für Koehler nahm Yevgen Zolotkovski, Vertriebsleiter Flexible Verpackungspapiere, teil und konnte insbesondere zu den Themen „Nachhaltige Materialien und Innovation“ spannende Beiträge liefern.

Ein wichtiger Punkt der Diskussion betraf die Frage nach dem Recycling der Verpackungsmaterialien. Die Diskutanten waren sich einig, dass Materialien nicht nur theoretisch recycelt werden dürfen, sondern tatsächlich recycelt werden sollten. Hier hat Papier natürlich einen enormen Vorteil, denn die Recycling-Kreisläufe sind bereits in vielen Ländern etabliert. In Europa werden über 70 Prozent des eingesetzten Papiers wieder zu neuem Papier. Recycling ist hier nicht nur eine theoretische Überlegung, wie das bei anderen Materialien der Fall ist.
Yevgen Zolotkovski nahm insbesondere die innovativen Barrierepapiere der Produktlinie Koehler NexPlus® in den Fokus. Das heißsiegelfähige Papier Koehler NexPlus® Seal gehört inzwischen zum Standard-Portfolio der Produktsparte und wird in den Flächengewichten von 45, 65 und 80 g/m² produziert.

Weitere Diskutanten waren Kevin Vyse, Head of Technical bei Rapid Action Packaging Ltd, Chakravarthi AVPS, Global Ambassador bei World Packaging Organization, Jocelyne Ehret, Packaging Strategist und Mitgründer von the right packaging und Hery-Christian Henry, Head of Strategic Marketing and CSR bei Wipak. Die Moderation übernahm Tim Sykes, Brand Director bei Packaging Europe.

Für Koehler war die Teilnahme an einem digitalen Live-Event eine Weltpremiere im Bereich des digitalen Marketings. Das Fazit von Yevgen Zolotkovski fällt sehr positiv aus. „In Anbetracht der derzeitigen Möglichkeiten hat unsere Marketingabteilung großartige Arbeit damit geleistet, dieses Event für uns zu organisieren“, sagt er. „Koehler hat damit einen weiteren Schritt bei der digitalen Kommunikation getan.“

Datenschutzhinweis

Wir nutzen externe Komponenten, wie z. B. Lead Forensics, welche dazu dienen können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website zu sammeln. Datenschutzinformationen