Kontakt

Pressekontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Koehler Paper Group. 

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Koehler öffnet die Pforten

Berufsinfotag bei Koehler: Blick hinter die Kulissen

20.05.2019

Tradition, Innovation und Nachhaltigkeit bei Koehler vereint. Das Oberkircher Unternehmen ist ein BEST PLACE TO LEARN. Der Berufsinfotag findet am 25. Mai 2019, 11-15 Uhr statt.

Berufsinfotag bei Koehler: Blick hinter die Kulissen

Mit der Schule fertig, und was jetzt? Die Frage ist nur zu berechtigt. Den Jugendlichen steht die Welt offen. Aber manchmal ist die beste Lösung so naheliegend, dass man sie glatt übersieht. Deshalb öffnet die Koehler Paper Group am 25. Mai 2019 ihre Pforten zum Berufsinformationstag. Von 11 bis 15 Uhr können Interessierte am Standort in Oberkirch das Unternehmen, die vielseitigen Produkte und die Möglichkeiten rund um Ausbildung und duales Studium kennenlernen.

Was wir bieten:

  • Beratung zu den Ausbildungsangeboten: In direktem Austausch mit erfahrenen Ausbildern und den Auszubildenden alle wichtigen Informationen aus erster Hand erfahren.
  • Simulierte Bewerbungsgespräche als Training: Bewerbungsunterlagen mitbringen und sich für zukünftige Bewerbungsgespräche fit machen.
  • Geführte Rundgänge durch den Betrieb und die Ausbildungswerkstatt: Blick hinter die Kulissen einer Papierfabrik wagen und die Produktion von Papier hautnah miterleben.

Mitarbeiter sind neben der Innovation neuer Produkte der Schlüssel zum Erfolg bei Koehler. Um Mitarbeiter früh zu fördern, bietet das Unternehmen attraktive Ausbildungsplätze und einen dualen Studiengang an, die als Fundament in ein erfolgreiches Berufsleben dienen. In den folgenden Berufen und Studiengängen bildet Koehler aus:

  • Papiertechnologe (m/w/d)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
  • Mechatroniker (m/w/d)
  • Industriemechaniker (m/w/d)
  • Industriekaufmann (m/w/d)
  • Industriekaufmann mit Zusatzqualifikation „Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen“ (m/w/d)
  • Bachelor of Science – Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

Mit einer Ausbildung auf Top-Niveau investiert Koehler in seine eigene Zukunft. „Wir bilden die Leute so gut aus, weil wir sie nachher auch behalten wollen”, so Olaf Strick, Bereichsleiter Personal und Recht. Dafür wurde Koehler belohnt: Seit 2018 darf sich das Unternehmen mit dem renommierten Ausbildungssiegel BEST PLACE TO LEARN schmücken.

Koehler: Ein traditionelles Unternehmen mit Zukunftsvisionen

Die Koehler Paper Group kann auf eine über 210-jährige Firmengeschichte zurückblicken. An vier Standorten produziert Koehler mit über 1.800 Mitarbeitern jährlich mehr als 500.000 Tonnen ver-schiedener Spezialpapiere. Mit Thermopapieren und Bierglasuntersetzern hat es das Unternehmen an die Weltmarktspitze geschafft, mit Selbstdurchschreibepapieren ist es europaweit führend. Die Produktpalette wird durch Dekorpapiere für die Möbelindustrie, hochwertige Fein- und Spezialpapiere sowie bunte Recyclingkartons aus 100 % Sekundärfaserstoffen abgerundet.

Koehler betreibt zudem verschiedene Kraftwerke, um die Energie für die Papierherstellung mittelfristig zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gewinnen zu können. Auch mit dem neuen innovativen Thermopapier Blue4est®, das frei von chemischen Entwicklern ist, legt Koehler den Fokus auf Nachhaltigkeit.

Auch der Blick in die Zukunft ist vielversprechend. Die Koehler Paper Group bewegt sich mit der neuen Papier- und Streichmaschine 8 am Standort Kehl auch in den Bereich der Papiere für flexible Verpackungen. 300 Millionen Euro investiert das Unternehmen in die zukunftsorientierte, technologisch hochmoderne Produktionsanlage. Ziel ist es, nicht wiederverwertbares Plastik durch Papier und wiederverwertbare oder kompostierbare Verbundstoffe zu ersetzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen