Kontakt

Pressekontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Koehler Paper Group. 

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Pflanzaktion von Koehler

Über 400 Bäume für Greiz

13.03.2020

Koehler-Mitarbeiter übernehmen Verantwortung für die Umwelt. In Greiz fand eine Baumpflanzaktion statt, an der sich viele Mitarbeiter beteiligten. Neben nachhaltigem Handeln ist diese Aktion auch eine Verbindung von Umweltschutz und betrieblichem Gesundheitsmanagement.

Über 400 Bäume für Greiz
Über 400 Bäume für Greiz

Auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes wirtschaften, denken und handeln ist bei Koehler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Dazu gehört auch, sich um die unmittelbare Umgebung der einzelnen Werke zu kümmern und Verantwortung zu übernehmen. Bachpatenschaften, der Bau von Nistkästen oder die Pflege von Streuobstwiesen gehören dazu. Oder auch eine Baumpflanzaktion, wie sie nun in Greiz stattgefunden hat.

„Als einer der größten Arbeitgeber in Greiz haben wir der Stadt und den Menschen gegenüber eine Verantwortung“, sagt Udo Hollbach, Geschäftsführer der Koehler Greiz GmbH & Co. KG. In Gesprächen mit der Stadtverwaltung entstand die Idee der Baumpflanzaktion, die nun in die Tat umgesetzt wurde. „Hiermit tun wir nicht nur etwas für die Umwelt, sondern fördern auch das Betriebliche Gesundheitsmanagement.“

Verschiedene Themen werden verbunden

Das sieht auch Thomas Drechsler so. Er ist der BGM-Verantwortliche bei Koehler Greiz und federführend an der Baumpflanzaktion beteiligt. „Bei den Bäumen handelt es sich um je 200 Weißtannen und Rotbuchen“, sagt er. „Außerdem pflanzen wir 15 Vogelkirschen.“ Das Waldstück wurde von der Revierförsterin identifiziert, die die Aktion begleitet. 

„Bei der Aktion war es uns wichtig, dass sich auch unsere Mitarbeiter beteiligen und wir als Unternehmen nicht nur Geld spenden“, sagt Drechsler. „So konnten wir den Bogen schlagen zwischen der in der Unternehmensstrategie verankerten Nachhaltigkeit, dem Umweltschutz und der Gesundheit unserer Mitarbeiter.“

Weitere Aktionen im Jahr 2020 geplant


Bewegung an der frischen Luft ist ein wichtiger Bestandteil, um die Gesundheit zu erhalten und das Wohlbefinden zu fördern. Das war auch die Maxime der 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich bei bestem Wetter an der Baumpflanzaktion beteiligt und im wahrsten Sinne des Wortes die Finger schmutzig gemacht haben.

„Ich finde es großartig, dass unsere Aktion so großen Zuspruch gefunden hat“, sagt Hollbach, der selbst mit gutem Beispiel vorangegangen ist. Und Drechsler ergänzt: „In diesem Jahr werden wir noch weitere Aktionen durchführen. In erster Linie sind wir natürlich bestrebt Aktionen zu starten, die unsere Mitarbeiter ansprechen und motivieren, aktiv mitzuwirken.“ Bei der Baumpflanzaktion war die Motivation jedenfalls unübersehbar, was nicht nur an der standesgemäßen „Roster“, der thüringischen Rostbratwurst, lag, die es zum Abschluss für alle Beteiligten gab.

Datenschutzhinweis

Wir nutzen externe Komponenten, wie z. B. Lead Forensics, welche dazu dienen können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website zu sammeln. Datenschutzinformationen