Kontakt

Pressekontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um die Koehler Paper Group. 

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Auslandssemester in Schottland

Eine ideale Gelegenheit zum Ausprobieren und Neues-Entdecken

02.08.2018

Unsere duale Studentin Sonja absolvierte im Rahmen ihres Studiums ein Auslandssemester an der Abertay University of Dundee.

Eine ideale Gelegenheit zum Ausprobieren und Neues-Entdecken

Anfang Januar hieß es für mich: Koffer packen, das Auslandssemester in Schottland ruft! Am 11. Januar 2018 ging meine Reise los und ich habe mich auf den Weg zum Flughafen in Karlsruhe/Baden-Baden gemacht, um mich dort mit ein paar anderen Studenten von der Dualen Hochschule in Karlsruhe zu treffen. Teilweise haben wir uns vorher noch nicht gekannt. Wir studieren zwar zeitgleich an der Dualen Hochschule, jedoch in Parallelkursen. Nach einer langen Anreise sind wir in Dundee, der viertgrößten Stadt in Schottland, angekommen!

Die Stadt hat 150.000 Einwohner, das Stadtzentrum jedoch ist sehr überschaubar. Dadurch, dass die Häuser hier alle relativ gleich aussehen, hat man nach einiger Zeit das Gefühl, dass die Zeit seit dem vergangenen Jahrhundert stehen geblieben ist. Das soll aber nicht heißen, dass die Schotten in einer anderen Zeit feststecken. Ganz im Gegenteil, die Menschen sind sehr nett, hilfsbereit und offen für neue Dinge. Besonders beeindruckt an Dundee hat mich, dass hier sehr viele Menschen aus anderen Ländern und Kulturen leben.

Nach dem ersten Wochenende und dem ersten Kennenlernen der Stadt holte mich auch schon der Alltag mit seinen Vorlesungen ein. In Dundee gibt es zwei Universitäten, zum einen die „University of Dundee” und zum anderen die „Abertay University”. In der letzteren hatte ich meine Vorlesungen. Die Universität hat ihren Namen von der Tay, dem Fluss, der hier an der Stadt vorbeifließt und in die Nordsee mündet. Die Vorlesungen fanden natürlich alle auf Englisch statt, was sich zu Beginn als nicht so einfach für mich herausstellte, da ich die Fachwörter und Begriffe nur in deutscher Sprache aus dem Unterricht von der Dualen Hochschule kannte. An die Sprache habe ich mich jedoch schnell gewöhnt und konnte den Vorlesungen gut folgen. In den Vorlesungen hier in Dundee wurde die erlernte Theorie stets mit angewandten Praxisübungen intensiviert, so haben wir beispielsweise eine App für das Smartphone programmiert.

Die Abertay University hat jedes Semester sehr viele Studenten aus verschiedenen Ländern zu Gast. Dadurch ist es nicht schwer schnell neue Freundschaften mit anderen Studenten zu schließen. Viel Kontakt hatte ich über die Vorlesungen hinaus mit Franzosen, Niederländern, Slowaken und natürlich auch mit meinen Mitstudenten aus Deutschland.


Ein Highlight während der Zeit im Ausland war der Besuch meiner Schwester an Ostern. Zusammen mit ihr ging es für mich das erste Mal so richtig raus aus der Stadt, mit dem Rucksack in die Highlands. Nach ein paar erholsamen Tagen in dieser einzigartigen Landschaft ging auch schon der Endspurt los. Und ehe ich mich versah, war auch schon die letzte Prüfung vorbei. Es ging alles sehr schnell vorüber, aber es war wirklich eine großartige Erfahrung, ein solches Auslandssemester machen zu dürfen und dadurch auch mal an einer anderen Universität zu studieren und neue Freundschaften und Kontakte zu knüpfen.

Sonja Huber

Datenschutzhinweis

Wir nutzen externe Komponenten, wie z. B. Lead Forensics, welche dazu dienen können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website zu sammeln. Datenschutzinformationen